Microspot.ch: ausgezeichnet gute Zusammenarbeit

Ausgangslage

Mit einem Spek­trum von einer halben Mil­lionen Pro­dukten aus allen Lebens­be­rei­chen gehört Microspot.ch zu den grössten Schweizer Online-Händ­lern. Um die Media-Effi­zienz zu erhöhen, haben wir 2017 die Tech­no­logie für den AdServer ange­passt und die Mes­sung umge­stellt. Mit fol­genden 3 «Triebwerken» des Programmatic Advertising haben wir die Media-Performance von microspot.ch zum Über­fliegen gebracht:

  • Dis­play-Wer­bung (Banner, etc.)
  • SEM (search engine marketing / Suchmaschinenmarketing)
  • Con­tem­ple­men­tary Chan­nels (News­letter, Retar­ge­ting, Kooperationen, …)

Beispiel-Ads

Intergalaktisch gute Ergebnisse

Höchster CPX 

Wir haben die Performance auf die höchst­mög­li­chen Nutz­wert-Grenze (CPX) maxi­miert, ohne dabei die nötige Sicht­bar­keit zu reduzieren. 

Kostenreduktion 

Die Dis­play-Wer­bung hat Attackera dahin­ge­hend opti­miert, einer­seits mit der nötigen Anzahl Impres­sions (Sicht­bar­keit der Wer­be­an­zeige) Auf­merk­sam­keit zu erzielen. Und ande­rer­seits den ROI (return on invest­ment) und die Kosten per Klick (CPC) niedrig zu halten. Die Ziel­set­zung von Micro­spot wurde dabei übertroffen. 

Effizientes Budget 

Es ist uns gelungen, das Budget so umzu­leiten, dass immer der stärkste Wer­be­kanal die Umsätze abge­fangen hat. Alle wei­teren Kanäle ver­sorgten den Funnel mit Traffic und wurden über die pro­duct feeds (Pro­dukt­in­for­ma­tionen) sowie die Audi­ence-Listen auto­ma­ti­siert angereichert. 

Mit diesem Raketen-Projekt haben wir Gold beim Best of Swiss Web Award 2018 gewonnen. Micro­spot ist noch heute eine zufrie­dene Kundin von Attackera.